Dirty Grave – Evil Desire.

Nachdem Bobby Liebling leider wieder in seine alten Gewohnheiten verfallen ist (und noch schlimmeres, siehe hier), werden wir die legendären Pentagram in Zukunft wohl als Trio erleben. Falls die überhaupt ohne ihren Frontmann weiter machen wollen.

Aber die Dornenkrone des guten alten DOOM wird natürlich von jüngeren Bands weitergetragen. Ich freue mich immer, wenn ich so eine Band aufstöbere, die dann eben nicht wie der millionste Black Sabbath-Klon klingt, sondern den Sound und das Feeling der anderen legendären Doombands verinnerlicht hat.

Die Brasilianer Dirty Grave gibt es schon seit 2013 – und jetzt, 2017 haben sie nach wohlüberlegter Vorbereitung ihr Debütalbum “Evil Desire” herausgebracht. Ich höre da unheilvolle Spuren der uralten, supergeilen Dinosaurier der Doom Metal-Geschichte wie Black Widow, Trouble, Internal Void oder eben Pentagram heraus.

Hört euch das an! Und kauft euch das Album auf Bandcamp, das gibt es dort nämlich ab 1 Dollar (!) zu erwerben. Grandiose Band, essentielles Album.

https://dirtygrave.bandcamp.com/

2 comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s